IoT-Produkte

Velco entwickelt und fertigt Premium-IoT-Produkte für E-Bikes, die Daten sammeln und empfangen, sowie ferngesteuerte Aktionen auslösen können.

Daten sammeln und ferngesteuerte Aktionen auslösen

Unsichtbar und leicht integrierbar

Can-Bus-Verbindung und Technologiestandard LTE-M

Mobitrax : ANGESCHLOSSENER KOMPAKTKASTEN

Das vernetzte Kompaktmodul Mobitrax sammelt Daten zum E-Bike, die es ermöglichen, am Bike Aktionen fernzusteuern, die eine sicherere und nachhaltigerer Mobilität favorisieren. Mobitrax ist mit dem CAN-Protokoll verbunden und nutzt zur Datenübertragung den Technologiestandard LTE-M. Das vernetzte Modul ist sehr kompakt und kann leicht auf allen E-Bike-Typen eingebaut werden. Es existiert in 2 Versionen (mit oder ohne Alarm) und den beiden Größen S und XS

NUOTRAX: DER VERNETZTE FAHRRADLENKER

Zur Schaffung einer sichereren und umweltfreundlicheren Mobilität sammelt der vernetzte Nuotrax-Lenker Daten und löst am E-Bike ferngesteuerte Aktionen aus. Nuotrax ist mit dem CAN-Protokoll verbunden und nutzt zur Datenübertragung den Technologiestandard LTE-M. Der vernetzte Lenker fasst 2 Einrichtungen in einer IoT-Komponente zusammen. Er ist in verschiedenen Formen verfügbar, um auf allen Arten von E-Bikes (City, Trekking, MTB) integriert werden zu können. Er kann auch einen akustischen Alarm enthalten.

Schutzmaßnahmen gegen den Diebstahl von E-Bikes

Die IoT-Produkte von Velco enthalten eine komplette Einrichtung zum Schutz gegen Fahrraddiebstahl. Sie melden dem Eigentümer des Rads verdächtige Bewegungen in Echtzeit auf seinem Handy. Hat der Benutzer Überwachungsmodus gewählt, so wird automatisch die Diebstahlsicherung aktiviert, welche den in Nuotrax und Mobitrax enthaltenen Alarm auslöst, der eine Lautstärke von bis zu 102 db entfalten kann. Zudem wird augenblicklich die elektrische Leistungsunterstützung des E-Bikes unterbrochen, so dass der Dieb es nicht benutzen kann.

Wird das Bike trotzdem gestohlen, so kann seine Position mittels des Geolokalisierungssystems des IoT-Produkts in Echtzeit mit einer Präzision von 1 bis 10 m verfolgt werden. Der Benutzer kann dann sein Fahrrad direkt auffinden oder dessen Position  den Ordnungskräften melden, so dass diese möglichst schnell eingreifen können.

connected ebike for brands
velco fleet management

E-Bike-Daten sammeln

Velco sammelt Positionsdaten des vernetzten Rads und zahlreiche zur Entwicklung Ihrer Aktivitäten wertvolle Daten. Sie erhalten Zugang zu Benutzerdaten (Geschlecht, Alter) oder zum Einsatz der Bikes (gefahrene km, Verwendungsdauer, weniger CO2-Emissionen im Vergleich zu einem Auto …).

Die CAN-Verbindung erlaubt den IoT-Produkten von Velco auch, Daten über den Zustand des Fahrrads zu sammeln. So können Sie zum Beispiel von einem entfernten Ort feststellen, wieviel Prozent Akkuladung auf dem E-Bike vorhanden ist.

Zudem können Sie die gesammelten Daten nutzen, um Dienstleistungen für die Endbenutzer zu entwickeln, den Kundendienst wirksamer zu gestalten und Marketing-Aktionen für langfristige Kundenbindung durchzuführen. Das Sammeln der Daten erfolgt unter Einhaltung aller Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und zur Computer- und Netzsicherheit.

Die Daten und Dienste sind in der Software-Suite für die Fahrradindustrie verfügbar